008 logo fotografie xianIm ersten Teil der Folge 8 rede ich ein bisschen ueber die Plaene mit diesem Podcast. Vorher sage ich noch allen Unterstuetzern ein grosses Dankeschoen !

Dann rede ich aufgrund eines aktuellen Anlasses - ich bin in Beijing mit CCTV10 zusammengekommen - ueber Film & Fotografie und dass sich die Hoffnungen vieler Fotografen, ihr Portfolio einfach so mit Film zu erweitern, nicht erfuellt haben. Passend dazu noch ein kurzer Nachtrag zur Fernsehfolge 006 REISETIPS, FERNSEHEN, COP & XIMEN im eBook-Companion.

Anschliessend laester ich ueber die Schlaghosen in der Fotografie (Milch & Amputierte) sowie ueber die mangelnde Wertschaetzung der Fotografie in den Augen mancher Menschen. Ein Mangel, der m.E. auf das Werbedauerfeuer der Geraetindustrie und mangelnde Medienkompetenz der Rezipienten zurueckzufuehren ist. (Dieser Teil benutzt einige umgangssprachliche Kraftausdruecke. Wer das nicht hoeren will, bitte Kapitelmarken nutzen.)

Im zweiten Teil mache ich einen Rundgang ueber den Muslimmarkt in Xi’An. Das ist wie immer eine OKM-Aufnahme und daher am besten mit einem Kopfhoerer zu geniessen. Diesmal habe ich mich Kommentarseitig stark zurueckgehalten, so dass ihr ins Geschehen ungestoert durch mein Gerede eintauchen koennt.

{podcast id=9}

Podcast-Download: hier

Und hier das Buch zum Podcast: eBook-Companion

008 titel fotografie xian

Deine Auphonicspende hier rein.

Comments powered by CComment