Verschiedene Motive des Plakates zum EEG
Quelle: Campact

Charlotte Green Co. Ltd.(*) hat  eben 200 EUR gespendet, weil ... weil das mal noetig war. Naemlich hierhin: https://www.campact.de/eeg-ausnahmen/appell/spenden-3/

Was daran traurig ist, diese 200 EUR entsprechen ungefaehr der EEG-Umlage auf einen normalen Familienhaushalt fuer 2 Jahre. Statt dieses Geld also fuer Leute zu nutzen, die das Geld evtl. nicht haben, muss man es fuer Plakataktionen verwenden, damit die gleiche Familie nicht demnaechst 200 EUR Mehrkosten pro halbe Jahr durch Atom&Fossil uebergeholfen bekommt.

 

Die Zeiten der dreckigen und nicht-erneuerbaren teuren Energie ist vorbei. Atom&Fossil und ihre politischen Erfuellungsgehilfen in der FDP haben dies begriffen, doch zoegern sie das Ende zu Lasten der Bevoelkerung und zum Nutzen einiger ganz weniger heraus. Fuer sie gilt nun scheinbar nur noch 'Mitnehmen was geht ... und hinter uns verbrannte Erde.'

 

Es geht fuer jeden der bei klarem Verstand ist nicht darum ob sich die Erneuerbaren durchsetzen werden oder nicht, sondern es geht einzig darum WANN dies geschehen wird. Die Erneuerbaren sind wie man schon ahnt "Erneuerbar", das heisst sie sind faktisch unendlich verfuegbar. Atom&Fossil sind endliche Ressourcen. Wer das anzweifelt, der bezweifelt auch das die Erde eine Kugel ist und das die Sonne im Osten aufgeht ...

 

Die Energiewende nicht kentern lassen!

 

Wir haben heute die technischen Moeglichkeiten von gleich auf jetzt Atom&Fossil Ade zu sagen. Genaugenommen ist das gar keine "Moeglichkeit", sondern ist eher sogar eine Notwendigkeit ... wenn denn die Menschheit sich dazu entschliessen sollte, ueberleben zu wollen.

 

Ein schoener Nebeneffekt der Erneuerbaren ist, dass sie quasi eine "demokratische" Energieform sind. Jeder kann sie ueberall erzeugen, nutzen und verteilen. Dies ruehrt an das grundlegende Fundament eines jeden Monopols. Kein Wunder also, dass diese Monople jetzt zum grossen Halali blasen.

 

Das sollten anstaendige Menschen sich nicht bieten lassen. Also spenden ...

(*) Charlotte Green Co. Ltd. ist die Hong Konger Agentur, fuer die ich arbeite.

Comments powered by CComment