Wie schon unten erwaehnt, ist seit Februar 2020 mein alter Podcast "Umlauts Are Overestimated" wieder online - nach drei Jahren Pause.

Auf die aktuelle Folge "Shanghai 1939" bin ich besondes stolz. Ich unterhalte mich mit Sonja Muehlberger, die 1939 im sogenannten Juedischen Ghetto (Designated Area) in Shanghai geboren wurde.
In einem ausgewiesenen Teil des Stadtbezirkes Hongkou lebten ca. 20,000 Menschen, die aus Europa vor den Nazis fliehen mussten. Die meisten von ihnen Juden aus Deutschland, Oesterreich, Polen und weiteren europaeischen Laendern. Shanghai war zu jener Zeit ein Moloch voller Gangster, Spione, Nazis, Fluechtlingen … Nicht eben ideale Voraussetzungen. ...

Es sind bereits weitere Folgen in der Produktion. Dennoch, wer interessante Geschichten und Lust zu einem Interview bzw. Online-Gepraech hat, ist gerne eingeladen.

Es gibt zwei Bedingungen: 1) Die Geschichte(n) muss irgendwas mit China zu tun haben. 2) Auf Deutsch.
U.U. nehmen kommt die Geschichte dann spaeter auch mit ins Kathai-Magazin.
Wer sich jetzt fragt, was koennen das fuer Themen sein, hier ein paar Vorschlaege:
  • ich hab ein Reiseabenteuer erlebt
  • ich hab ein Buch geschrieben
  • Kunst, Kuenstler
  • ungewoehnliche Herausforderungen im Job, Deutsche in CN/ Chinesen in DE
  • gesellsch.-, pol.-Themen (z.B. neue Umweltgesetze, Tax in CN ...)
  • Personal Stories: Deutsche in CN, Chinesen in DE
  • Ich hab ein Startup: Deutsche in CN, Chinesen in DE
  • ....

Comments powered by CComment