Im Internet stolpert man irgendwann über Literaturlisten - meist 100 Buecher - berühmter Leute. So letztlich z.B. ueber die von David Bowie. Beim Stöbern in der Liste von Dennis Scheck, habe ich mich gefragt, wie sich so eine Liste von einem Zonendödel von der eines Westbildungsbürgers unterscheidet? Natürlich könnte man sich so eine Liste von Die Zeit oder Das ZDF hernehmen, ganz oben die Bibel und der Kleinen Prinz draufsetzen, dann die Schulbücher runterspulen und zum Abschluss noch etwas aus dem Bildungsbürgerkanon drunter streuseln. Ich kenne wirklich Leute, die mit solchen Listen Parties toeten und/oder ihren Bücherschrank danach gestalten. Gleichzeitig bezweifle ich sehr, dass eben jene jemals Ulysses, Buddenbrooks und Krieg&Frieden zu Ende gelesen haben. ...

Write comment (2 Comments)

Der Teil I der Major Li Reihe, „Li und der Schatz“, ist endlich fertig. Ein nicht unwesentlicher Grund, dass dies nun nach beinahe drei Jahren geklappt hat, war sicher der durch die Seuche verordnete Hausarrest. Ein weiterer Grund für die Verzögerung war, dass ich die ganze Prozedur einer Buchveröffentlichung maßlos unterschätzt habe. Ganz ursprünglich hatte ich vor, alles im Selbstverlag durchzuziehen, also von ISBN-Nummer, über VLB-Eintragung, Design, Satz, Druckerei, Distribution, der Versand... bis hin Vertrieb, sollte alles in meiner Hand bleiben. Ich weiß, dass es viele da draußen gibt, die das wirklich auf die Reihe bekommen (und möglicherweise auch mehr daran verdienen), aber mich hatte der ganze Wust paralysiert.

Write comment (0 Comments)

Nicht erst seit Covid19 wird immer wieder gefragt, „warum das Maskentragen in vielen asiatischen Ländern ganz „normal“ ist und warum sich hier viele nur schwer daran gewöhnen können.“

Die Frage müsste m.E. eigentlich lauten, warum ist man in EU und US so wissenschaftsfeindlich? Es gibt X Studien - und nicht erst seit heute - die immer und immer wieder nachgewiesen haben, dass Masken einen Sinn ergeben.

Write comment (0 Comments)

Der Winter ist sicher nicht die beste Reisezeit in Guilin, aber mit ein bisschen Glueck und der inneren Einstellung, wird es schoener als in der Hauptreisezeit. ...

Write comment (0 Comments)

In Deutschland und in vielen weiteren Ländern gilt seit den 60ern das System international, wenn es um Einheiten geht. Nach und nach stieß die ganze Weltgemeinschaft zum SI. Und das war gut so. Heute gibt es nur noch zwei Inseln auf dem Planeten, welche die mittelalterlichen Einheiten pflegen. Das eine davon ist Burma.

Write comment (0 Comments)