009 logo tee terrakotta

In dieser Folge geht es nun um ein klassisches chinesisches Thema. Genaugenommen sogar um zwei klassische Themen. Einmal um den Tee und zum anderen (im OKM-Teil) um die Terrakottaarmee von Xi’An. Mitten in der Aufnahme gibt es noch eine kleine akustische Ueberraschung, die ich eigentlich schneiden wollte, aber dann doch so koestlich fand, dass ich sie drin liess.

Keine Pflanze, respektive Getraenk, ist so eng verknuepft mit der Geschichte Chinas, wie der Tee. Im Guten wie im Schlechten. Natuerlich komm ich nicht umhin, beide Seiten dieses Safts zu beleuchten. Und tatsaechlich, kann man sogar was draus lernen. Unter anderem, dass Politik ueber alle Zeiten eher nicht an Niedertracht nachlaesst. Aber auch, dass Tee - oder die peroenliche Einstellung dazu - evtl ein geeignetes Ding ist, um vielleicht mal die Politik zu ueberwinden, um sich endlich zu neuen Sternen aufzumachen.

Da dieses Thema so wichtig ist, habe ich noch einen OKM-Bonusfolge in den Companion getan. Beinahe ohne Gequassel gehe ich mit einem Freund im LongJing-Valley auf die Fotopirsch. Also dem Tal, aus dem der teure Drachenbrunnen-Tee stammt, welcher aktuell so zwischen 10,000 und 40,000 RMB fuer 500gr der Pre-QingMing-Ernte aufs Tapet bringt.

 {podcast id=10}

Podcast-Download: hier

Und hier das Buch zum Podcast: eBook-Companion

009 titel tee terrakotta

Deine Auphonicspende hier rein.

Comments powered by CComment